Arbeitgeber:
Unser Auftraggeber ist ein international erfolgreiches, weit über die Branche bekanntes Unternehmen der Metallindustrie mit über 1.500 Mitarbeitern am Standort in Mittelhessen und mehr als 70.000 Mitarbeiter in der europäischen Gruppe. Das Unternehmen fertigt hochwertige Bleche, Press- und Schmiedeteile aus Edelstahl und Sonderlegierungen, die in vielen Branchen, insbesondere im Automobilbau, eingesetzt werden.

Branche: Metallbearbeitung

Region: Mittelhessen / Region Lahn-Dill-Kreis / Gießen / Wetzlar

Gehaltsrahmen: AT-Vertrag mit angemessenem Fixum und attraktivem Bonus

Aufgaben:

Die Zukunft hält spannende Aufgaben bereit – und so suchen wir zur weiteren Verstärkung des engagierten Teams einen PRODUKTIONS-CONTROLLER  (gn*).

Ihr Aufgabengebiet umfasst das Controlling von Fertigungsabteilungen hinsichtlich Wirtschaftlichkeit, Produktivität und Kostenentwicklung. 
Dabei sind Sie verantwortlich für die Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung eines Bereichs. Sie unterstützen die Fertigungsleitung in allen kaufmännischen Fragen, erarbeiten und pflegen bereichsübergreifende Kennzahlen, erstellen Soll-Ist-Vergleiche, ermitteln Abweichungsursachen und unterstützen die Leitung der Profit-Center bei strategischen und operativen Entscheidungen.



Geboten wird:
Unser Auftraggeber bietet einen modernen, sicheren Arbeitsplatz in einem gut geführten Unternehmen, das einem erfolgreichen internationalen Konzern angeschlossen ist. Ein leistungsgerechtes Gehalt, Weiterbildungs- und berufliche Entwicklungsmöglichkeiten sowie Sozialleistungen eines modernen Unternehmens sind selbstverständlich.

Qualifikation:
Dazu sollten Sie über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Wirtschaftswissenschaften bzw. Wirtschaftsingenieurwesen (oder vergleichbar) verfügen, evtl. auch eine kaufmännische Ausbildung mit Spezialisierung und Weiterbildung im Controlling sowie einige Jahre Berufserfahrung in einer vergleichbaren Position (Planung, Controlling, Finanz- + Rechnungswesen) in einem international tätigen produzierenden Industrieunternehmen. 
Kenntnisse eines gängigen ERP-Systems (vorzugsweise SAP R/3 mit den Modulen FI, CO, PP, MM, SD) sind von Vorteil, einen sicheren Umgang mit MS Office Programmen, sowie gute Englischkenntnisse setzen wir voraus.
Bernhard Pfeiffer - Partner + Senior-Consultant
Tel. +49 (0)611 944 60 24
Mail: pfeiffer@swissconsult.org
Bewerbungsweg:

Bitte schicken Sie uns keine Unterlagen per Post! Rufen Sie unseren Berater - Herrn Pfeiffer - an (0611 94460-24), auch abends bis 21,00 Uhr oder am Wochenende. Er gibt Ihnen gerne weitere Infos. Oder mailen Sie Ihre Kurzbewerbung (in deutscher Sprache) an Pfeiffer@swissconsult.org, wir melden uns dann bei Ihnen!

gn*) = geschlechtsneutrales Stellenangebot