Arbeitgeber:
Unser Auftraggeber ist ein führender Hersteller aus dem Bereich Bauelemente, Gebäudetechnik/-automation. Mit mehreren tausend Mitarbeitern gibt es in Deutschland und international verschiedene Produktions- und Vertriebsstandorte. Die im Familienbesitz befindliche Gruppe gründet ihren Erfolg auf Innovationskraft, Nachhaltigkeit und Mitarbeiterorientierung. Konsequente Teamstrukturen, Handlungsspielraum und Übertragung von Verantwortung führen zu Motivation und Zufriedenheit. Hinzu kommt ein besonderes soziales Engagement, das das Unternehmen ebenfalls auszeichnet. Eine niedrige Fluktuationsrate und überdurchschnittlich lange Betriebszugehörigkeiten sind das Ergebnis einer gelebten Unternehmenskultur und eines angenehmen, aber auch verbindlichen Betriebsklimas.


Branche: Bau

Aufgaben:
Für unser Werk in Ostwestfalen im Bereich Antriebs- und Steuerungstechnik suchen wir Sie als unseren zuständigen Experten (m/w) für das Themenfeld Zulassung/Zertifizierung, Normung und Patente. In dieser Position verstärken Sie das Team im Produkt- und Projektmanagement. Ihre Aufgabe ist es, auf nationaler und internationaler Ebene Prüfungen, Zulassungen und Zertifizierungen bei zuständigen Prüfstellen vorzubereiten und zu begleiten. Außerdem vertreten Sie unser Unternehmen in relevanten technischen und normativen Arbeitsgruppen und Ausschüssen. Dazu arbeiten Sie in einem kleinen Team eng mit den zuständigen Entwicklungsbereichen, Produktmanagement und Vertrieb zusammen.
Im Einzelnen:
  • Organisation und Begleitung der erforderlichen Prüf-, Zertifizierungs- und Zulassungsverfahren bei nationalen und internationalen Prüfstellen.
  • Mitarbeit/Vertretung des Unternehmens in relevanten Normenausschüssen und technischen Gremien/Verbänden.
  • Analyse von technischen Regelwerken und Ableitung von Anforderungen/Handlungsempfehlungen für Entwicklung und Produktmanagement.
  • Koordination des Patentwesens mit Geschäftsleitung, Entwicklungsbereichen und externen Anwälten.
  • Mitwirkung bei patentrechtlichen Verfahren.


Geboten wird:
Es erwartet Sie eine herausfordernde Aufgabe in einem zukunftsorientierten Umfeld mit attraktiven Entwicklungsperspektiven und einem überzeugenden Unternehmen.

Qualifikation:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium und/oder entsprechende Qualifizierungen im Bereich Elektrotechnik, Mechatronik, Maschinenbau, oder vergleichbar. Die Bereiche Normung und Zertifizierung/Zulassungswesen sind Ihnen bekannt und Sie verfügen ggf. über entsprechende Erfahrungen. Kenntnisse/Qualifizierungen im Patentwesen sind von Vorteil, aber kein Muss. In technischen Gremien/Verbänden mitzuarbeiten liegt Ihnen. Gegebenenfalls können Sie hier Erfahrungen vorweisen. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch analytisches und strukturiertes Vorgehen aus. Selbstständigkeit, Eigeninitiative und Verhandlungsgeschick betrachten Sie als ihre Stärken. Nicht zuletzt aufgrund ihrer Sprachkenntnisse fühlen Sie sich auch auf internationaler Ebene wohl.

Emanuel von Stosch - Partner / Managing Director SWISSCONSULT Deutschland GmbH
Tel. +49 211 176 076-30
Mail: vonstosch@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Interessiert? Dann erwarten wir gern Ihre Kontaktaufnahme mit unserem Berater, Herrn Emanuel von Stosch, der Ihnen für Ihre Fragen und/oder die Zusendung Ihrer Unterlagen vertraulich zur Verfügung steht: vonstosch@swissconsult.org / Tel. +49 211-176 076 30.

Wir freuen uns auf Sie!