Arbeitgeber:
Unser Auftraggeber ist ein äußerst erfolgreiches, anhaltend expandierendes mittelständisches und international bestens aufgestelltes Unternehmen.  Es wurde in den letzten Jahren mehrfach für seine Innovationskraft ausgezeichnet, ist anerkannter Technologieführer seiner Branche und gehört zu den „TOP100 der innovativen Unternehmen Deutschlands“. Knapp 450 Mitarbeiter entwickeln modernste Maschinen und Produktionsanlagen, z.B. Dreh-, Fräs- + Schleif-Bearbeitungszentren, Mess-, Laser-, Oberflächen- und Handhabungstechnik sowie Maschinen für die Präzisionszerspanung, die weltweit vorwiegend in der optischen Industrie (Laser-, Mess- und Medizintechnik, Feinoptik, Fototechnik, Brillenoptik) in der IT-Branche und grafischen Industrie sowie in der Weltraumforschung/ Astronomie bei fast allen Unternehmen dieser Branchen im Einsatz sind. 


Branche: Maschinen- und Anlagenbau

Region: Region Marburg / Gießen / Wetzlar

Gehaltsrahmen: attraktiv - angemessen

Aufgaben:

Im Zuge der geplanten altersbedingten Nachfolge suchen wir den künftigen LEITER (w/m) der Abteilung ELEKTRO-ENTWICKLUNG /ELEKTRO-KONSTRUKTION.

Zur Einarbeitung vertreten Sie den derzeitigen Stelleninhaber als dessen Stellvertreter. Später liegt die Gesamtverantwortung für die Elektro-Entwicklung/ -Konstruktion, SPS-Steuerungen und funktionale Maschinensicherheit in Ihren Händen. Dazu führen Sie eine Abteilung mit derzeit ca. 10 Mitarbeitern. 

In dieser Position initiieren und betreuen Sie in enger Zusammenarbeit mit Vertrieb, Technologie und Produktion eigene Entwicklungsprojekte, wobei der Schwerpunkt in der Entwicklung neuer Maschinen, Produktoptimierung, Kostenanalyse und Risikobewertung liegt.




Geboten wird:
Unser Auftraggeber bietet einen sehr modernen Arbeitsplatz mit Führungsverantwortung in einem international hoch angesehenen Unternehmen mit gutem Arbeitsklima, nachhaltigem Wachstum und besten Zukunftsperspektiven. Ihre Arbeit ist abwechslungsreich und lässt Raum für eigene Kreativität und Gestaltung. Ein leistungsgerechtes Gehalt und Sozialleistungen eines gut geführten Unternehmens sind selbstverständlich.

Qualifikation:
Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium im Bereich Elektrotechnik / Mechatronik, dazu mehrjährige Berufserfahrung im Sondermaschinenbau sowie zumindest erste Führungserfahrung. Weiterhin haben Sie Kenntnisse in der CAD-Konstruktion mittels E-Plan und in der SPS- Programmierung nach IEC61131-3. Wünschenswert sind außerdem Kenntnisse im Bereich der Maschinenrichtlinien, Maschinensicherheit,  Pneumatik und Antriebstechnik. Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift setzen wir voraus. Sie zeigen Teamfähigkeit und Führungsstärke, arbeiten sorgfältig, strukturiert, verantwortungsbewusst und suchen nun den Schritt in weitere, größere Verantwortung. Und falls Sie nicht alle der o.g. Kriterien erfüllen, so gibt Ihnen mein Auftraggeber genügend Zeit zur gründlichen Einarbeitung.
Bernhard Pfeiffer - Partner + Senior-Consultant
Tel. +49 (0)611 944 60 24
Mail: pfeiffer@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Bitte schicken Sie uns keine Unterlagen per Post! Rufen Sie unseren Berater - Herrn Pfeiffer - an (0611 94460-24), auch abends bis 21,00 Uhr oder am Wochenende. Er gibt Ihnen gerne weitere Informationen. Oder mailen Sie Ihre Kurzbewerbung an Pfeiffer@swissconsult.org, wir melden uns dann schnellstmöglich bei Ihnen!