Arbeitgeber:

Unser Mandant ist der deutsche Marktführer für Sicherheitslösungen im äußeren und inneren Bereich. Für deutsche Behörden ist das Unternehmen der Hauptansprechpartner und Lieferant erstklassiger und qualitativ hochwertiger Informationsmanagement-Lösungen. 1983 gegründet, entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Oberhausen, das rund 250 Mitarbeiter beschäftigt, verlässliche und qualitativ hochwertige Softwarelösungen. Unser Mandant ist eine 100 prozentige Tochter eines großen Konzerns im Bereich der Telekommunikation.

Das Produktportfolio umfasst mehrere Produkte, die dem öffentlichen Bereich in den Domänen Polizei, Militär und Asservaten und privaten Bereichen zuzuordnen sind. Geprägt durch hohe Standards und eine hohe Innovationsbereitschaft, wird das Produktportfolio laufend erweitert und optimiert.




Branche: Konsumgüterindustrie/Markenartikel/Telekommunikation/Handel IT

Region: Oberhausen

Aufgaben:
•Entwicklung und Pflege der Datenbank-Komponenten

•Design von Datenmodellen für neue Funktionalitäten

•Unterstützung der Entwicklerteams bei technischen Fragestellungen rund um Datenbanken

•Kundenorientiertes Vorgehen, Agile Methoden anwenden

•Problembehebung und Performanceoptimierung




Geboten wird:
•Sehr gutes Betriebsklima, flache Hierarchien

•Ein modernes Unternehmen, das auf dem neuesten Tech-Stack arbeitet

•Intensive Einarbeitung und systematisches Onboarding

•Weiterbildungsmöglichkeiten (festes Budget pro Mitarbeiter, interne Vorträge, Plattform)

•Mobiles Arbeiten (3 Tage pro Woche oder individuelle Absprache)

•Zahlreiche Benefits (Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket, bezahlter Sonderurlaub, Kantine, Mitarbeiterrabatte)

•Regelmäßige Events

•Sportangebote und Betriebliches Gesundheitsmanagement


Qualifikation:
•Erfolgreich abgeschlossenes Studium der (Wirtschafts-)Informatik, Physik, Mathematik oder vergleichbare Qualifikation und mehrere Jahre Berufserfahrung

•Sehr gute Kenntnisse im Oracle RDBMS

•Sehr gute SQL, PL/SQL-Kenntnisse

•Kenntnisse im Bereich NoSQL-Datenbanken und relationalen DB-Systemen (z.B. SAP HANA)

•Idealerweise Kenntnisse in Java und Liquibase oder ähnlichen Technologien

•Erfahrung mit Big-Data Technologien

•Erfahrungen mit verteilten Systemen sind von Vorteil

•Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse


Hans-Joachim Gruneck - Partner
Tel. +49 (0)6204 911 21 44
Mail: gruneck@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Bitte senden Sie Ihre Unterlagen an nebenstehenden Berater.

Wir freuen uns auf Sie!



Swissconsult (2022-01-20)