Arbeitgeber:
Unser Mandant ist der deutsche Marktführer für Sicherheitslösungen im äußeren und inneren Bereich. Für deutsche Behörden ist das Unternehmen der Hauptansprechpartner und Lieferant erstklassiger und qualitativ hochwertiger Informationsmanagement-Lösungen. 1983 gegründet, entwickelt das Unternehmen mit Sitz in Oberhausen, das rund 250 Mitarbeiter beschäftigt, verlässliche und qualitativ hochwertige Softwarelösungen. Unser Mandant ist eine 100 prozentige Tochter eines großen Konzerns im Bereich der Telekommunikation.

Das Produktportfolio umfasst mehrere Produkte, die dem öffentlichen Bereich in den Domänen Polizei, Militär und Asservaten und privaten Bereichen zuzuordnen sind. Geprägt durch hohe Standards und eine hohe Innovationsbereitschaft, wird das Produktportfolio laufend erweitert und optimiert.




Branche: Konsumgüterindustrie/Markenartikel/Telekommunikation/Handel IT

Region: Oberhausen

Aufgaben:
•Entwicklung und Wartung von zentralen Framework-Komponenten auf einem modernen Technologie-Stack

•Aktive Gestaltung der zukünftigen Ausrichtung der unternehmenseigenen Produkte

•Evaluation und Umsetzung von Lösungsansätzen bei komplexen technischen Problemen

•Ideengenerierung und -implementierung

•Teilnahme an der kooperativen Zusammenarbeit zwischen Fachbereichen, Technik und UX




Geboten wird:
•Sehr gutes Betriebsklima, flache Hierarchien

•Ein modernes Unternehmen, das auf dem neuesten Tech-Stack arbeitet

•Intensive Einarbeitung und systematisches Onboarding

•Weiterbildungsmöglichkeiten (festes Budget pro Mitarbeiter, interne Vorträge, Plattform)

•Mobiles Arbeiten (3 Tage pro Woche oder individuelle Absprache)

•Zahlreiche Benefits (Betriebliche Altersvorsorge, Vermögenswirksame Leistungen, Job-Ticket, bezahlter Sonderurlaub, Kantine, Mitarbeiterrabatte)

•Regelmäßige Events

•Sportangebote und Betriebliches Gesundheitsmanagement


Qualifikation:
•Erfolgreich abgeschlossenes technisches oder naturwissenschaftliches Studium (Informatik, Mathematik, Physik oder vergleichbarer Studiengang)

•Erste Berufserfahrung gesammelt oder mehrjährige Berufserfahrung

•Praktische Kenntnisse mit Java, Spring und Spring Boot

•Kenntnisse in den Bereichen Docker, Maven, Jenkins, Git

•Kenntnisse im Umgang mit Design Patterns und Unit-Tests

•Grundkenntnisse in Transporttechnologien (HTTP, REST, JSON, XML, SSL) und SQL

•Grundsätzliches Verständnis von Webtechnologien (bspw. Angular)

Idealerweise erste Erfahrung im Cloud-Umfeld (z.B. Kubernetes) und im Aufbau/Betrieb von CI/CD-Pipelines. Entsprechende Erfahrung kann auch im Rahmen der täglichen Arbeit oder durch entsprechende Schulungen angeeignet werden.


Hans-Joachim Gruneck - Partner
Tel. +49 (0)6204 911 21 44
Mail: gruneck@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Bitte senden Sie Ihre Bewerbung an nebenstehenden Berater. Wir werden uns umgehen mit Ihnen in Verbindung setzen

Wir freuen uns auf Sie!



Swissconsult (2022-11-30)