Arbeitgeber:
Unser Kunde ist eine große, familiengeführte Unternehmensgruppe. Mit über 7000 Mitarbeitern wird an 50 Standorten weltweit, ein profitabler Jahresumsatz von über 1,3 Mrd. Euro erzielt. Mit einem überdurchschnittlich hohen, jährlichen Wachstum wird der Weltmarktführer auch zukünftig zu den Global Playern in seiner Branche gehören und die bekannte „Marke“, ein zuverlässiger und qualitätsbewusster Partner für die Möbelbranche sein. Es werden sowohl eigene Produkte entwickelt, produziert und vertrieben, als auch mit „Fremdprodukten“ der Gruppe gehandelt. In der Firmenzentrale in Baden-Württemberg werden im großen Bereich der Möbel- und Küchensysteme das bestehende Team der Produktmanager mit bestens qualifizierten Mitarbeitern weiter ausgebaut.

Branche: Metallbearbeitung

Region: Baden-Württemberg

Gehaltsrahmen: Angemessen - Attraktiv

Aufgaben:
Sie stellen die Sicherheit und Nachhaltigkeit aller eigen- und fremdgefertigten Produkte sicher und damit den Markenwert „German Quality“. Sie stellen die Compliance- und Marktanforderungen sicher, hinsichtlich Umwelt- und Werkstofftechnik im Abgleich mit nationalen und internationalen Gesetzen, sowie EU-Verordnungen und Richtlinien. Dabei definieren Sie materialtechnische Vorgaben für die eigene Produktentwicklung und für alle Lieferanten, sowie für die Produkt-/Materialprüfung. Sie werden aktiv die Qualitätsrichtlinien der Produkte hinsichtlich der Einhaltung von Umwelt- und Werkstoffrichtlinien mitgestalten.

Geboten wird:
Unser Auftraggeber bietet eine vielseitige, interessante, international orientierte Aufgabe, mit großem Gestaltungsspielraum und der Sicherheit einer weltweit wachsenden Unternehmensgruppe. Er bietet flexible Arbeitszeitmodelle und umfangreiche Sozialpakete und Sport-/Freizeitangebote. Er bietet langfristige, berufliche Perspektiven mit Weiterentwicklungsprogrammen, insbesondere für die zukünftigen Leistungsträger.

Qualifikation:
Sie haben ein technisches Studium erfolgreich abgeschlossen oder eine technische Ausbildung absolviert und sich zum Techniker oder Meister weiterqualifiziert. Sie haben bereits mehrere Jahre Berufserfahrung in einem vergleichbaren Umfeld (idealerweise dem chem.-technischen oder umweltrelevanten) und gute Kenntnisse im Umweltrecht und den einschlägigen Gesetzen und Verordnungen für Werkstoffe. Dazu gehören Fachkenntnisse in den regulierten Bereichen, ein ausgeprägtes Verständnis der verschiedenen Regelwerke, wie auch praktische Erfahrung mit Zertifizierungen und Produkt-/ Werkstoffprüfungen. Sie haben beste soziale Kompetenz, wie auch Verhandlungsgeschick in der Kommunikation mit Kunden und Lieferanten in deutscher oder englischer Sprache. Sie sind bereit gelegentlich zu reisen.
Martin Nold - Partner
Tel. +49 (0)7222 4060916
Mail: nold@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Bitte wenden Sie sich direkt an den zuständigen Berater, Herrn Martin Nold. Vielen Dank

Wir freuen uns auf Sie!



Swissconsult (2021-06-18)