Arbeitgeber:
Unser Kunde ist einer der weltweit führenden Pharmadienstleister für die Fertigung von aseptisch vorgefüllten Injektionssystemen wie Spritzen, Karpulen und Vials. Das vielfach ausgezeichnete Familienunternehmen befindet sich im Wachstum. Die neue Fertigungsstätte im Westen Österreichs wird im Laufe des Jahres damit beginnen, die klinische Entwicklung von Arzneimitteln großer und kleiner internationaler Pharma- und Biotechunternehmen zu unterstützen.

Branche: Life Sciences

Region: Österreich

Aufgaben:
Die Stelle ist in einer neuen Fertigungsstätte für Parenteralia bei einem global tätigen „Hidden Champion“. Sie übernehmen sämtliche typischen und relevanten Aufgaben der Qualified Person am Standort gemäß den gesetzlichen Regelungen (AMBO 2009) einschließlich der Entscheidung über die Freigabe oder Sperrung von Produkten. Sie arbeiten in einem jungen Team für den europäischen Markt. Sie berichten an die Leiterin für Qualitätssicherung u. Qualitätskontrolle.

Geboten wird:
eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem neuen Werk mit modernen Produktionsanlagen in einer landschaftlich attraktiven Umgebung. Das familiengeführte Unternehmen fühlt sich seinen Mitarbeitern gegenüber verpflichtet. Sie erhalten eine unbefristete Festanstellung mit attraktiver Vergütung und eine intensive Einarbeitung.

Qualifikation:
Sie verfügen über den Nachweis der Sachkenntnis nach §15 AMG bzw. §7 AMBO (https://www.ris.bka.gv.at/GeltendeFassung.wxe?Abfrage=Bundesnormen&Gesetzesnummer=20005989, siehe §7). Das beinhaltet u.a. ein abgeschlossenes Studium der Pharmazie, Human-, Zahn- oder Veterinärmedizin, Chemie, Biologie oder eines vergleichbaren Studiums sowie danach eine mindestens zweijährige Tätigkeit im Qualitäts- / Produktionsbereich eines Unternehmens zur Herstellung oder Kontrolle von Arzneimitteln. Idealerweise verfügen Sie über mehrjährige praktische Erfahrungen in diesen Bereichen. Erfahrungen in der Freigabe von aseptisch hergestellten flüssigen Produkten sind ein Plus. Unabdingbar sind verhandlungssicheres Deutsch und Englisch.
Dr. Hildegard Seifert - Partner
Tel. +49 (0)6105 95 15 64
Mail: hildegard.seifert@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Bitte nehmen Sie direkt Kontakt mit Fr. Dr. Seifert auf.
Swissconsult (2021-04-11)