Arbeitgeber:
Unser Kunde ist ein führendes, mittelständisches Unternehmen mit mehr als 30 Niederlassungen und Tochterunternehmen mit Sitz in Baden-Württemberg. Als deutsches Familienunternehmen mit über 130-jähriger Erfahrung beschäftigt das Unternehmen aktuell mehrere hundert Mitarbeiter am Hauptstandort und erwirtschaftet einen Umsatz von 100 Mio. EUR. Die Kernkompetenzen liegen im Bereich der Herstellung von Maschinen und Anlagen für die Metallbearbeitung mit den Zielgruppen Metallerzeugung, Metallbau, Maschinenbau, Fahrzeugbau, Anlagenbau und Stahlhandel.

Branche: Maschinen- und Anlagenbau

Region: Baden-Württemberg

Gehaltsrahmen: Attraktiv

Aufgaben:
  • Mitwirken bei der Erstellung von Monats-, Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Mitwirken bei der Durchführung des Budgetierungs- und Forecastprozesses inklusive der betriebswirtschaftlichen Führung der internationalen Tochtergesellschaften im Rahmen einer Managementkonsolidierung 
  • Kostenstellen- und Kostenträgerrechnung
  • Ermittlung und Analysen von Stundensätzen und Zuschlagssätzen
  • Durchführung von Abweichungsanalysen, Ad-hoc-Auswertungen und Wirtschaftlichkeitsberechnungen
  • Identifizieren und Abstimmen von Maßnahmen bei Abweichungen 
  • Aufbereitung und Präsentation von Analysen für die Geschäftsleitung


Geboten wird:

  • Attraktive Gehaltsgestaltung und ein modernes Gleitzeitmodell 
  • Ein interessantes und vielfältiges Aufgabengebiet in einem traditionellen Maschinenbauunternehmen 
  • Es erwartet Sie ein sicherer Arbeitsplatz in einem angenehmen und positiven Arbeitsumfeld 
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit im anspruchsvollen Technikbereich 
  • Eine gewissenhafte Einarbeitung, arbeitsplatzbezogene Weiterbildungsmöglichkeiten und Personalentwicklung 

Qualifikation:
  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium der Fachrichtung Wirtschaftsingenieur und/oder Betriebswirtschaftslehre mit Schwerpunkt Finanzen oder Controlling oder vergleichbarer Ausbildungsweg
  • Mindestens zweijährige einschlägige Berufserfahrung, idealerweise im Beteiligungscontrolling eines mittelständigen Industrieunternehmens mit internationalem Projekt- sowie After Market/Service-Geschäft mit weltweiten Tochtergesellschaften
  • Technisches Verständnis aufgrund der engen Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen
  • Erfahrung im Projekt- und Beteiligungsmanagement
  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Produkten sowie ERP-Kenntnisse, insbesondere SAP FI/CO/BW
  • Erfahrungen mit der Konsolidierungssoftware LucaNet wünschenswert
  • Gute und praxiserprobte Englischkenntnisse
  • Eigenverantwortliche und zielorientierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Belastbarkeit und überdurchschnittliches Engagement
  • Selbstständiges Arbeiten / Kommunikationsgeschick
  • Analytische Denkweise und strukturierte Arbeitsweise
  • Organisationstalent
Thomas Billhardt - Partner
Tel. +49 (0) 6324 8774745
Mail: billhardt@swissconsult.org
Bewerbungsweg:
Bitte senden Sie uns Ihre Unterlagen per E-Mail an: billhardt@swissconsult.org. Unser Berater Herr Thomas Billhardt steht Ihnen für Ihre Fragen auch gern telefonisch (+49 6324 8774745) zur Verfügung. Der Kontakt zu Ihnen wird absolut vertraulich behandelt.

Wir freuen uns auf Sie !


Swissconsult (2020-11-24)