Arbeitgeber:

Mit über 7000 Mitarbeitern, an 50 Standorten weltweilt, erzielt die mittelständische Unternehmensgruppe einen profitablen Umsatz von über 1,3 Mrd. Euro. Mit einem weit über dem Durschnitt liegenden Wachstum, gehört man als Weltmarktführer zu den Global Playern der Branche (Möbelzuliefererindustrie). Am Standort in Stuttgart wurde ein mittelständisches Unternehmen mit rund 100 Mitarbeitern erworben, ein früherer, leuchtender „Stern“ in der LED-/Lichtechnik, welches aktuell in die Unternehmensgruppe integriert wird und mit Ihrer Unterstützung wieder zu neuem, noch stärkerem Glanz erstrahlen wird.



Branche: Metallbearbeitung

Region: Baden-Württemberg / Stuttgart

Gehaltsrahmen: Angemessen - Attraktiv

Aufgaben:

Sie verantworten den kompletten Auf- und Ausbau eines bestehenden QM-Systems. Sie gestalten die internen Unternehmens- und Fertigungsprozesse und wirken maßgeblich mit, bei der Zusammenführung der QM-Abläufe in das bereits bestehende Geschäftsfeld „Loox“ und bei der Gestaltung der Schnittstellen zu Lieferanten. Sie legen optimale Prozess-/ Fertigungsparameter insbesondere auch für Neuanläufe fest und implementieren diese im kompletten Fertigungsbereich (zukünftig überwiegend Endmontage). Sie optimieren stetig, sämtliche qualitätsrelevanten Prozesse intern und in Richtung Lieferanten, nach der Methodik des Lean Management, zur Erhöhung des Qualitätsniveaus, der Effizienz und somit auch der Profitabilität des Unternehmens.



Geboten wird:

Unser Auftraggeber bietet eine sehr vielseitige, abwechslungsreiche, breit gefächerte Aufgabe, mit äußert großem Gestaltungsspielraum und der langfristigen, unbefristeten Arbeitsplatzsicherheit einer weltweit wachsenden Unternehmensgruppe.

Qualifikation:

Sie haben idealerweise ein technisches Studium erfolgreich absolviert (z.B. Elektrotechnik, Maschinenbau) und haben sich im Bereich Qualitätswesen weiterqualifiziert. Mit Ihrer methodischen Vorgehensweise im QM-Bereich und bei der Prozessoptimierung (Six Sigma oder vergleichbare Methodik) sind Sie in der Lage, Schwächen in den bestehenden Abläufen in der Fertigung und der kompletten Supply Chain zu erkennen und diese in verbesserte Abläufe umzusetzen. Gute Kenntnisse in der Elektrotechnik / Elektronik, der LED-/ Lichttechnik und/oder Akustik sind von Vorteil; umfangreiche, mehrjährige Erfahrungen aus einem vergleichbaren Aufgaben- oder Verantwortungsgebiet sind unabdingbar. Sie haben Freude an einer sehr gestalterischen, beinahe „Pionieraufgabe“ und an der möglichen, zukünftigen Führung von Mitarbeitern. Sie können sich auch in englischer Sprache in Wort und Schrift verständigen.

Martin Nold - Partner
Tel. +49 (0)7222 4060916
Mail: nold@swissconsult.org
Bewerbungsweg:

Bitte wenden Sie sich direkt an den zuständigen Berater, Herrn Martin Nold. Vielen Dank

Wir freuen uns auf Sie!